Ungeschliffene Kohlebrocken

Großartige Games gibt es genügend, aber Manche starten nicht unbedingt direkt ab dem Release durch oder floppen vielleicht sogar vollkommen. Gelegentlich gibt es aber auch Spiele, die als Kohlestückchen die Welt erblicken und dann nach intensiver Pflege später als Diamant erstrahlen können. Wir haben uns den charmanten Schlecki eingeladen und quatschen mit ihm über genau solche Videospiele und seinen besonderen Liebling.

Natürlich hat bereits jeder Publisher den einen oder anderen Flop zu verantworten gehabt. Bereits vor vielen Jahrzehnten gab es mit E.T. ein wahres Fiasko. Heutzutage kann man glücklicherweise patchen, ausbessern und ein Spiel, trotz des grausamen Anfangs, so vielleicht doch noch retten. Welches Spiel aus Schleckis Sicht einen Beinahe-Schiffbruch nicht nur überlebt, sondern letztlich sogar noch zum Guten wenden konnte, hat er uns in dieser Folge verraten.

Unsere liebe Sunny wird oft von solchen Dingen verschont, denn sie spielt selten zum Release Day, aber wie sieht es mit den Herren in der Runde aus? Und was hat das Ganze eigentlich mit Tigern und Bettvorlegern zu tun?

Welches Game ist für DICH der absolute Flop-Titel und hat sich später noch gebessert? Was ist denn DEIN Lieblingstitel? Lass uns gerne einen Kommentar da, spam uns auf YouTube zu oder abonnier uns auf allen Podcast-Plattformen der Welt. Und die wichtigste Frage: Ist es okay, wenn wir Schlecki irgendwann noch einmal einladen?

Vielleicht wollt Ihr uns ja auch auf YouTube oder Twitter folgen?

avatar
Sunny // Blutkatze
Ist angeblich gelegentlich mit einem eigenen Raketenanzug unterwegs. O_O
avatar
Jost // JuppiZockt
Schleicht heute noch gelegentlich mit Kapuze durch Paris.
avatar
Chris // __Asahi_
Verwechselt gerne mal "Tobin's Spirit Guide" mit Kena, ist aber sonst eigentlich ein ganz Lieber.
avatar
Stephan // Frag Nart
Man munkelt, dass er in Fachkreisen auch Nart von Riva genannt wird.
avatar
SchleckiLP
Verdeckter Aufklärungsexperte für alle Inhalte interaktiver Unterhaltungsmedien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die Rumpelkammer: