Nicht mehr ganz dicht!

Leaks sind nervig, praktisch oder toll… in jedem Fall gibt es sie in unglaublichen Mengen über beinahe jedes Videospiel mit einer interessierten Zielgruppe. Welchen Sinn hat es überhaupt, wenn man sie verbreitet? Wem nützen und wem schaden sie?

Ist es der absolute Horror, wenn ein Publisher zwei Tage vor der Pressekonferenz geoutet wird, weil das Key-Feature bereits rausposaunt wird oder einfach nur Strategie? Einige von uns haben sich nicht ohne Grund einen Google Alert für spezielle Games gesetzt, nur um genau diese Infos direkt nach dem Erscheinen zu bekommen. Andere meiden diese Leaks wie der Vampir das Sonnenlicht – geil oder nicht? Reinhören und später dann einfach mal einen Kommentar absetzen.

avatar
Jost // JuppiZockt
avatar
Stephan // Frag Nart
avatar
Sunny // Blutkatze
avatar
Chris // __Asahi_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die Rumpelkammer: